• slide1.jpg
  • slide2.jpg

 Das Foto wurde von Speedfoto.net zur Verfügung gestellt.

Bilder Galerie

Michael Prudlik erfolgreich in Oschersleben

Ende April fand der erste Lauf zur Internationalen Motorradmeisterschaft(IDM)

in Oschersleben statt. Michael Prudlik, vom MCA Bockenem im ADAC, traf sich dort mit seinem neuem Fahrer Robert Zimmermann. Als Michael dort am Donnerstagabend ankam, fing es heftig an zu Regnen. Michael hoffte dass es am Freitag an dem die ersten Trainings Sitzungen und auch das erste Qualifying stattfinden soll, nicht so ein Wetter sein würde.

Der Freitag, 27.04.2018, begrüßte seine Gäste an der Motorsportarena Oschersleben mit einer leichten Bewölkung. Am frühen Vormittag waren dann auch die Sidecar Fahrer mit ihrer ersten Trainingssitzung an der Reihe. Alle 21 Teams machten sich pünktlich auf den Weg. Bei dem ersten Training wurde noch ein wenig ausprobiert und die Strecke erkundet. Zur 2. Trainingssitzung am frühen Nachmittag wurde es aber schon ernster, man versuchte schon gute Rundenzeiten zu fahren, denn am späten Nachmittag stand ja schon das erste Qualifying auf dem Zeitplan. Das Sidecarteam Zimmermann mit Michael Prudlik erreichte im Training eine Zeit von 1:40 auf dem 3667 m langen Kurs.

Nach dem ersten Qualifying am Abend wurde das Team um Michael noch ein wenig schneller und belegte den 10. Startplatz. Robert Zimmermann und Michael wollten am Samstag beim 2. Qualifying noch ein wenig zulegen, um eine bessere Startposition zu bekommen. Dieses Ziel hatten aber die anderen Team auch, und so war bei den beiden Piloten zwar eine Zeit von 1:37.701 rausgekommen, aber die anderen legten auch nochmal nach, und somit stand für Zimmermann/Prudlik weiterhin die Startposition 10 fest.

Das erste Rennen fand am Samstagabend statt. Von Position 10 musste das Team ins Rennen gehen, Robert zeigte eine sehr gute Reaktion und startete sehr schnell, schon in der ersten Kurve befanden sich die beiden an der 4. Position. Diesen Platz mussten Zimmermann/Prudlik in der zweiten Runde an Roscher/Burkhard abgeben. Ab 8. Runde hatten Zimmermann/Prudlik leider mit technischen Problemen zu kämpfen und verloren bis zur 16. Runde einige Plätze und beendeten das 1.Rennen auf Platz 8. Die beiden Rennfahrer waren aber mit diesem Ergebnis soweit zufrieden, denn es hätte ja auch schlimmer kommen können.

Am Sonntag hatte das Team viel Zeit, denn das 2. Rennen sollte erst um 16:00 Uhr stattfinden. Bis dahin hatte das Team Zeit das Gespann wieder Renn fertig zu machen. Auch beim 2.Rennen musste das Team aus der 4. Startreihe starten, wie am Vortag hatten die Beiden einen sehr guten Start und belegten ab der ersten Kurve den 5. Platz. Nach 14 Runden wurden die beiden leider vom Team Schröder /Werth überholt und konnten mit knappen Rückstand (0,3 sec) als 6. Die Ziellinie überfahren. An diesem Wochenende sammelten Robert und Michael insgesamt 18 Punkte und belegen jetzt den 7. Rang von 21 Teams.

Der nächste Lauf zur IDM findet vom 06.07.-08.07.2018 im Belgischen Zolder statt.

Weitere Infos und bei Fragen erreicht man Michael über Facebook                                                                                       Michael Prudlik Motorsport

 

 

   

Nächste Termine  

Jul
28

28.07.2018

Aug
4

04.08.2018

Aug
11

11.08.2018

Aug
18

18.08.2018

Aug
20

20.08.2018

   
Facebook Image