Jugendarbeit

   
 

Zur Geschichte der Hubertusfahrt

 

Die älteste, alle Zeiten überdauernde Veranstaltung ist die Hubertusfahrt vorher Fuchsjagd genannt. Sie fand fast immer im Herbst jeden Jahres statt. Lediglich die Spurenlegung hat sich geändert. Früher wurden vom Fuchs Kreidebeutel geworfen und so die Fährte markiert. Heute bekommen die Teilnehmer einen Aufschrieb mit Wegbeschreibung, in dem Fragen beantwortet werden müssen, um den Fuchs zu finden.

 

Die, bei der Gründung des MCA, angeschaffte Fuchsplakette mit den Namensschildern der Sieger steht im Vereinslokal Kniep-Kolle. Sie wurde von 1954 – 1976 ausgegeben. 1977 stiftete Clubkamerad Rolf Sieber einen Wanderpokal für den Fuchssieger. Seitdem werden Wanderpokale an die Sieger überreicht. Dieser geht an den Gewinner über, wenn er in drei aufeinanderfolgenden Jahren oder fünf Mal mit Unterbrechung gesiegt hat. Fuchssieger kann nur ein M C A – Mitglied werden.

 

1980 stiftete Clubkamerad Winfried Enzesberger einen neuen Pokal, nachdem der Sieber-Pokal in seinem Besitz übergegangen war. 1991 stiftete Clubkamerad Horst-Winfried Grotjahn einen neuen Pokal, nachdem er den Enzesberger-Pokal in seinen Besitz gebracht hatte. Um diesen Pokal wird heute noch gekämpft.

 

Die Siegerliste

 

Fuchsplakette:

   

1954

Otto Künnecke

1954

Hermann Braukmann

1955

Karl Schütte

1956

Otto Mävers

1957

Heinrich Kelpe

 

 

ca. 1958 bis 01.07.1968 wurde keine Hubertusfahrt durchgeführt

 

 

1969

Heinrich Borchers

1971

Hermann Ehrhardt

1972

Gerd Brennecke

1973

Otto Oetjen

1974

Wilhelm Grotjahn

1975

Otto Oetjen

1976

Udo Adorf

 

 

Wanderpokal Rolf Sieber

 

 

1977

Manfred Wroblewski

1977

Horst-Winfried Grotjahn

1978

Götz Stengel

1978

Winfried Enzesberger

1979

Winfried Enzesberger

1980

Winfried Enzesberger

 

 

Wanderpokal Winfried Enzesberger

 

 

1981

Peter Niepel

1982

Wilhelm Dormeyer

1983

Horst-Winfried Grotjahn

1984

Horst-Winfried Grotjahn

1985

Henning Jörns

1986

Hermann Ehrhardt

1987

Horst-Winfried Grotjahn

1988

Horst-Winfried Grotjahn

1989

Karl-Heinz Sachse

1990

Horst-Winfried Grotjahn

 

 

Wanderpokal Horst-Winfried Grotjahn

 

 

1991

Hans Jochen Martini

1992

Jürgen Frölich

1993

Wilhelm Dormeyer

1994

Rolf Ott

1995

Horst-Winfried Grotjahn

1996

Uwe Kuras

1997

Susanne Gaborsch

1998

Uwe Kuras

1999

Horst-Winfried Grotjahn

2000

Markus Mahler

2001

Uwe Kuras

2002

Jens Niepel

2003

Michael Stein

2004

Markus Mahler

2005

Uwe Kuras

2006

Andreas Grüneberg

2007

Michael Stein

2008

Sören Nowak

2009

Dieter Pietzke

2010

Jens Niepel

2011

Jens Niepel

2012

Günter Laumann

2013

Jens Niepel

2014

Jens Niepel

2015

Wilfried Rasche

 

 

 

   

Nächste Termine  

Okt
27

27.10.2019

Nov
11

11.11.2019

Dez
7

07.12.2019

   
Facebook Image